Herzlich willkommen!


Wir von der Grundschule Burg Hackenbroich heißen Sie herzlich willkommen und freuen uns über Ihren Besuch. Schauen Sie sich gerne um und lernen Sie uns kennen!

Hier finden Sie Aktuelles aus unserem Schulleben.

Weiterlesen

Hier finden Sie wichtige Termine auf einen Blick.

Weiterlesen

Bei Anfragen können Sie sich an das Sekretariat wenden.

Weiterlesen

In den letzten Wochen beschäftigen sich 8 Kinder der Klasse 1a im Förderunterricht mit dem Bilderbuch „Gute Nacht, Gorilla“ von „Peggy Rathmann“. Die Kinder betrachteten die Bilder und erzählten dazu. Anschließend schrieben sie Sätze zu den Bildern und gestalteten damit ein eigenes Buch.

Danach wurde gemeinsam das Theaterstück erarbeitet. Welche Figuren benötigen wir? Wie sieht das Bühnenbild aus? Gemeinsam wurde gebastelt und geprobt. Die Texte wurden geübt und eingesprochen. Das Endergebnis kann man sich im folgenden Video ansehen. Viel Spaß dabei.

Die Grundschule Burg Hackenbroich erhielt im Frühjahr 2020 in einer Feierstunde den Titel Fairtrade School. Damit wurde unser Engagement für den Fairen Handel gewürdigt.

Pandemiebedingt erhielten wir diese Auszeichnung in einem stilleren und unauffälligeren Rahmen 2022 wieder. Alle zwei Jahre können sich Fairtrade Scholls rezertifizieren, also beweisen, dass sie weiterhin Fairtrade School bleiben möchten, können und die Kriterien erfüllen. Mit einer ausführlichen Dokumentation, die wir Anfang des Jahres einreichten, konnten wir uns glücklicherweise rezertifizieren, wie uns die Kam­pagnen Managerin Melanie Müller im Mai 2022 via E-Mail freudig mitteilte.

Trotz der schwierigen Umstände schafften wir es fast alle fünf Kriterien der Fairtrade School zu erfüllen. Das engagierte Schulteam konnte sich leider nicht treffen und verabreden, was uns aber cononabedingt nachgesehen wurde. So konnten wir zum Beispiel die Viertklässler*innen mit einer fair gehandelten Rose „Fairabschieden“ und ihnen mit blumigen Grüßen alles Gute für ihre weitere Schullaufbahn wünschen (vgl. Abb.) oder weiterhin die Kinder der Grundschule Burg im Nachmittag wöchentlich mit fair gehandelten Bio-Bananen ver­sorgen.

Am 3. Juni hatte die Schule besondere Gäste: Die Kammeroper Köln war zu Gast und verwandelte in zwei Vorführungen des Stücks „die chinesische Nachtigall“, nach dem Märchen von Hans-Christian Andersen, unsere Aula in ein kleines Theater.

Die fesselnde Geschichte überzeugte durch ihre kindgerechte Inszenierung, mit einem kleinen Live-Musik-Ensemble und dem herausragenden Gesang der Darsteller*innen. Gerade die kleine Küchenmaus, die durch einen Kinderschauspieler verkörpert wurde, kam bei den Schüler*innen besonders gut an.